Lagerfeuer, Kastanien-Flugbälle, Dino-Puzzle – da war was los

Erlebnisreiche Herbst-Ferienwochen mit der Familienbildungsstätte Linz

Viele Kinder nutzten die Angebote der Kath. Familienbildungsstätte Linz (FBS) in den beiden Wochen der Herbstferien. Sie fanden z.T. im Rahmen der von der Stadt Linz geförderten Kinder-und Jugendwochen statt bzw. wurden von der Verbandsgemeinde Unkel finanziell unterstützt.

Naturinteressierte Kinder erkundeten den Wald in der Umgebung von Rheinbreitbach. Unter der bewährten Leitung von Naturpädagogin Christiane Guth erkundeten die 6- bis 11-jährigen Kinder den herbstlichen Wald. Sie entdeckten Mistkäfer, die Geschichten erzählten, wunderschön gefärbtes Laub, mit dem Blätterschlangen gebastelt wurden, klitzekleine Raupen u.v.m. Mit viel Einsatz wurden am Bach Staudämme gebaut und Waldlager errichtet. Das selbstgeröstete Stockbrot am Lagerfeuer schmeckte lecker.

Die Kreativwoche in der FBS Linz bot den Kindern die Möglichkeit aus „Müll“ Kürbisleuchten zu kreieren. Am Draußen-Tag verwandelten sich Kastanien in Marionetten und Flugbälle und aus Eicheln wurden Kreisel. Die Kinder waren mit viel Schaffenskraft und Phantasie dabei und erprobten auch sehr begeistert das Tonen. Mit verschieden Maltechniken entstanden wunderbare bunte Kunstwerke.

Mit der spannenden Lebenswelt der Dinosaurier beschäftigten sich die Ferienkinder in der Mehrzweckhalle in Erpel. Sie erprobten u.a. ein Dino-Puzzle, ein Dino-Murmelspiel, das Dino-Alphabet und gestalteten „Fossilien“ aus Salzteig.

Honorarkräfte für die “Betreuende Grundschule” (BGS) gesucht

Für die Betreuende Grundschule (BGS) suchen wir fortlaufend freiberufliche Honorarkräfte.

Tätigkeitsbeschreibung: Betreuung von Kindern zwischen 6 – 11 Jahren in den Räumlichkeiten der jeweiligen Schulen.

Die Betreuungszeiten sind:
Frühbetreuung:                    07:00 – 08:00 Uhr
Mittagsbetreuung:               12:00 – 14:00 Uhr
Nachmittagsbetreuung:      14:00 – 16:00 Uhr.
Es besteht die Möglichkeit einzelne Betreuungszeiten und –tage zu übernehmen!

Voraussetzungen: Teamfähigkeit und ein verständnisvoller aber konsequenter Umgang mit Kindern.

Einsatzorte: Aktuelle Standorte für den Einsatz als BGS-Honorarkraft sind:
Neuwied
Feldkirchen
Heimbach Weis
Heddesdorfer Berg
Engers
Gladbach
Irlich
Nieder- und Oberbieber

Einsatzmöglichkeiten: Honorarkraft an festgelegten Schulen und Tagen oder als flexible Springkraft, z.B. als Krankheitsvertretung, auf Abruf.

Kontakt: Vanessa Paulsen
Telefon: 02631 390744
E-Mail: paulsen@fbs-neuwied.de