Neue Actionbounds für die Sommerferien

Wir haben in Zusammenarbeit mit dem Mehrgeneratinenhaus Neustadt (Wied) neue Actionbounds für Familien für die Sommerferien zusammengestellt.

Den neuen Actionbound-Flyer können Sie hier herunterladen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Freude damit.

Ehrenamtliche für Repair-Café gesucht

Der Verein Bürger helfen Bürger e.V. und die Kath. Familienbildungsstätte/Haus der Familie Linz planen ein Repair-Café als gemeinsames Projekt. Hier werden Menschen zusammenfinden, die sich austauschen, handwerkliche Hilfe brauchen oder unterstützen möchten.

Für dieses Projekt werden ehrenamtlich Engagierte gesucht, die das Repair-Café regelmäßig öffnen und begleiten, beispielsweise an einem Nachmittag pro Woche oder Monat. Für Reparaturen ist handwerkliches Geschick natürlich von Vorteil, aber auch für die Organisation des Cafés sind Ehrenamtliche willkommen. Im Vordergrund steht die Freude am Zusammenkommen.

Ein abgebrochenes Stuhlbein, ein plattes Fahrrad oder Probleme mit dem Handy sind nur eine kleine Auswahl an Beispielen, die manch einem den Alltag erschweren und für andere nur eine kleine, interessante Herausforderung darstellen, die mit etwas handwerklichem Geschick gelöst werden kann. Das in Linz zentral gelegene Repair-Café soll im Herbst eröffnen. Das offene Angebot richtet sich an alle Interessierten für das gemeinsame Treffen, Austauschen und Werken und bietet eine Plattform für nachbarliche Hilfe.

Interessierte am Ehrenamt im Repair-Café wenden sich bitte an:

Kath. Familienbildungsstätte/Haus der Familie Linz

Telefon 02644 4163 oder E-Mail sekretariat@fbs-linz.de

Bürger helfen Bürger e.V.

Mobil 0171 8186696 oder E-Mail info@buergerhelfenbuergern.com

Familien für Familien – gemeinsam helfen!

Liebe Familien, liebe Teilnehmer*innen, liebe Kursleitungen,

sicher haben Sie von den Katastrophen im Kreis Ahrweiler, der Region Vulkaneifel und Trier Ehrang gehört. Unfassbar viele Menschen und Familien hat es schwer getroffen. Sie können helfen und gemeinsam mit uns für Familien dieser Regionen da sein, entweder mit einer finanziellen Hilfe oder konkreten Hilfen vor Ort!

Hotline bzw. Koordinierungsstellen:
https://add.rlp.de/de/themen/hochwasserkatastrophe-hotlines-und-spendenkonten/

https://deine-heimat-deine-feuerwehr.de/Hochwasser in Rheinland-Pfalz – ALLE WICHTIGEN INFORMATIONEN – Ahrweiler, Vulkaneifel, Trier-Saarburg, Bitburg-Prüm, Bernkastel-Wittlich

www.ahrhelp.sharetribe.com

www.Hochwasseradenau.de

https://kreis-ahrweiler.de

Spendenkonten:

Hilfskonto des Bistum Trier
„Hochwasser 2021“
IBAN: DE43 3706 0193 3000 6661 21
BIC: GENODED1PAX

Konten Kreis Ahrweiler

Verwendungszweck: Hochwasserhilfe
KSK Ahrweiler
DE86 5775 1310 0000 3394 57
KSK Ahrweiler
DE18 5775 1310 0000 1000 24
Volksbank RheinAhrEifel
DE55 5776 1591 0600 0220 00
Postbank Köln
DE84 3701 0050 0017 2905 06

Konten Trier-Ehrang
VG Trier-Land
IBAN: DE13 5855 0130 0001 1273 80
Stadt Trier
„Zeichen der Hoffnung“
IBAN: DE55 3706 0193 3017 0100 17

Unterstützungsmöglichkeiten im Bistum Trier finden Sie hier:
https://t1p.de/hochwasser-hilfe

Wir danken von Herzen für Ihre Unterstützung!

Ihre Familienbildungsstätten im Bistum Trier

Familienferien: Langeweile ausgeschlossen – Raus in die Natur

Mit der Sommerferienaktion „Langeweile ausgeschlossen – Raus in die Natur“ können Familien mit einem von den Familienbildungsstätten Linz gepackten kostenlosen Rucksack in erlebnisreiche Urlaubstage starten. In den Trekkingrucksäcken finden sich Hinweise auf unterschiedliche Aktivitäten für ein individuelles Programm, Picknickzubehör, dazu passende Rezeptbücher sowie Spiele. Eine Anmeldung ist erforderlich, da wir nur eine begrenzte Anzahl haben. Die Abholung erfolgt während der Öffnungszeiten bzw. nach Terminvereinbarung.


Außerdem sind Familien zu folgenden aktiven und kreativen Angeboten eingeladen. Draußen oder drinnen, unter Einhaltung von Schutz- und Hygienemaßnahmen, lassen sich die Aktivitäten wunderbar umsetzen. Durch die Landesförderung für Ferienangebote anerkannter Familieninstitutionen sind die folgenden Angebote kostenfrei.

Märchen im Wald: Naturerfahrungsspiele stimmen ein auf einen erlebnisreichen Nachmittag im Wald. Mit den teilnehmenden Familien teilt Märchenerzählerin Griseldis im Wald und am Lagerfeuer Geschichten von tanzenden Bösewichten, alten Zeiten und einem Schatz. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 24.07., 16:00 – 19:00 Uhr, an der Laurentiushütte in 53572 Bruchhausen.


Kreative Kinder: An zwei Samstagvormittagen sind Grundschulkinder herzlich eingeladen, an tollen Bastelangeboten in der Familienbildungsstätte teilzunehmen. Hier werden mit besonderen Utensilien, wie wertfreien Materialien und Getränkedeckeln, nachhaltige und schöne Dinge gestaltet. Am Samstag, 24.07. und 31.07., jeweils 10:00 – 14:00 Uhr sind die Kinder ins Historische Rathaus eingeladen; Snacks und Getränke gibt es für alle Teilnehmer*innen.

Eine Anmeldung zu den Angeboten ist bis Mittwoch, 21.07.2021 erforderlich, da wir eine begrenzte Zahl an Plätzen haben.