Aktuelles

Walderlebnistag für trauernde Familien

Datum/Zeit
22/09/2019: 14:30 – 17:30 Uhr

Veranstaltungsort
Zigeunerparkplatz, Kreuzung L253/L252, Kretzhaus

Kategorien


Gefördert durch den Förderverein für Palliativ- und Hospizarbeit Rhein-Wied-e.V.

An diesem Walderlebnistag möchten wir Sie einladen, miteinander den Wald zu erkunden, Hütten zu bauen, die Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken und andere Kinder, Jugendliche und Erwachsene kennenzulernen, die auch einen nahestehenden Menschen betrauern und vermissen. Eingeladen sind aber auch alle Menschen, die sich mit dem Thema Abschied beschäftigen möchten, ohne dass eine aktuelle Verlusterfahrung vorliegt.

Wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit uns dieses Abenteuer zu erleben, freuen wir uns, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Wer kann teilnehmen? Vater, Mutter, Kinder, Vater mit Jugendlichem, Mutter mit Kind, Oma mit Enkel, Tante mit Nichte, Geschwister mit Opa und so weiter.

Bitte wetterfeste Kleidung anziehen und Picknickverpflegung, Schnitz- oder Taschenmesser (wenn vorhanden) mitbringen.

Leitung: Ursula Monter, Seelsorgerin u. Christiane Guth, Dipl. Biologin, Umwelt- und Naturpädagogin

Kurs 2-1.4.76.01

Der Kurs ist kostenfrei; um Anmeldung wird gebeten.

Bookings














Leave a Comment (0) ↓