Aktuelles

Fortbildungs-/Konzeptionstage für Mitarbeitende in Kindertagesstätten und Grundschulen

Datum/Zeit
01/01/2019 – 31/12/2019: 0:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kath. Familienbildungsstätte Linz

Kategorien


Diese Fortbildungstage bieten wir auf Anfrage gerne für Ihr Team, auch in Ihrer Kindertagesstätte oder Grundschule an. Sollten Sie sich für weitere Themen interessieren, die hier nicht genannt sind, geben wir gerne Auskunft.

Experimentieren mit Kindern
Von Anfang an bringen Kinder eine gute Portion Forschergeist mit, die Ihnen hilft, mit Spaß, Freude und Neugier ihre Welt zu erkunden und zu verstehen. Wir Erwachsene können die Kinder in ihrem Erkundungsdrang unterstützen, fördern und begleiten. Dafür ist es wichtig, den naturwissenschaftlichen Hintergrund eines Themas zu verstehen und dieses Wissen mit einfachen, Kindgerechten Worten und durch gemeinsames Tun weitergeben und erklären zu können.
An diesem Fortbildungstag werden neben thematischen Inputs viele Anregungen und Ideen für das Experimentieren mit Kindern vorgestellt und
ausprobiert.
Kosten: 2 Stunden 90,00 €; 3 Stunden 120,00 €
Leitung: Christiane Guth, Dipl. Biologin, Umwelt- und Naturpädagogin

Sprachbildung mit Gebärden für Krippe- und Elementarbereich / Kindertagespflege
Schon bevor Kleinkinder ihre ersten Worte sprechen, können sie Bedürfnisse oder Beobachtungen durch einfache Handzeichen mitteilen. Sicherlich haben Sie dieses Phänomen bereits beim Einsatz von Fingerspielen beobachtet. Wir knüpfen an diese Erfahrungen an und setzen Gesten und Gebärden parallel zur gesprochenen Sprache ein, um die Beziehung und Kommunikation im Miteinander zu stärken. Gebärden sind ein inklusives Angebot für alle Kinder. Kinder mit Entwicklungsverzögerung, Hörbehinderung und Trisomie 21 werden mit diesem Konzept ebenfalls angesprochen. Auch mehrsprachige Kinder können profitieren: Gebärden sind ein Türöffner, um den Einstieg in die deutsche Sprache zu finden.
1. Fortbildungstag „Sonne“
2. Fortbildungstag „Licht“
Nach Teilnahme an beiden Seminartagen von jeweils 6 Stunden wird ein Zertifikat erteilt. Die Fortbildungstage können auch einzeln gebucht werden.
Kosten: 99,00 € pro Person und Fortbildungstag; Es müssen mind. 7 Teilnehmer sein
Leitung: Karina Jung, Logopädin, baby-Signal-Kursleiterin und Autismusleiterin

Märchenschätze – Schätze der Märchen
Märchen sind entstanden, weil die Menschen einander die Welt erklären wollten und sich gegenseitig helfen wollten: beim „Erwachsenwerden“ z. B. aber auch da, wo es gilt, mit dem Leben, der Liebe, dem Tod oder auch dem Streit unter den Menschen zurecht zu kommen. Bei all diesen Themen
bieten Märchen die Möglichkeit – einfach über die Geschichte – zu lernen, zu verstehen, auszuhalten und oft auch das zu überwinden, was Kummer macht. Dazu ist es gut, passende Märchen zu kennen und sie so zu erzählen, dass sie Kindern und Erwachsenen Vergnügen machen und gleichzeitig
helfen können. Maggy Ziegler kennt sich in den Märchenschätzen der unterschiedlichsten Kulturen gut aus und kann bei der Auswahl helfen, für Erzählübungen gute Tipps geben, aber auch das Erzählerlebnis schaffen, das begeistern wird.
Kosten: 2 Stunden 140,00 €; 3 Stunden 210,00 €
Leitung: Maggy Ziegler „Griseldis“, zertifizierte Märchenerzählerin

Walderfahrungstage für Kinder gestalten
Umfassende Naturerfahrungen sind lebenswichtig für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder. In der heutigen Zeit sind vielen Kindern diese
Möglichkeiten nicht mehr selbstverständlich gegeben. In diesem Fortbildungsangebot erfahren Sie , wie Sie Kindern Naturerlebnisse ermöglichen.
Es werden Beispiele vorgestellt, wie Kinder beim „Natur wahrnehmen, begreifen und verstehen“ aktiv unterstützt werden können. Je nach Jahreszeit
werden einzelne Pflanzen- und Tiergruppen vorgestellt.
Kosten: 3 Stunden 125,00 €; 4 Stunden 163,00 €
Leitung: Christiane Guth, Dipl.-Biologin, Umwelt- und Naturpädagogin

Leave a Comment (0) ↓