Aktuelles

Besuch bei sagenhaften und phantastischen Gestalten

Herbstferienbetreuung der Kath. Familienbildungsstätte Linz

Wie immer in der zweiten Herbstferienwoche wurde die Ferienbetreuung von der Kath. Familienbildungsstätte Linz (FBS) in Kooperation mit dem Förderverein Ferienbetreuung e.V. und dem Kath. Familienzentrum im Seelsorgebereich der Verbandsgemeinde Unkel im Pfarrheim Rheinbreitbach durchgeführt.

Das bewährte Betreuerteam um Christiane Guth, pädagogische Mitarbeiterin der FBS Linz mit Feli Diedenhofen, Sarah Weißenfels, Lucy Burghardt und Erik Eichelbaum tauchten zusammen mit den teilnehmenden Kindern in die Welt sagenhafter und phantastischer Gestalten ein.

Es wurde viel gespielt, gemalt und gebastelt. Auf dem selbstgestalteten Mottobanner waren viele phantastische Wesen zu erkennen, eine Meerjungfrau, Drachen, Zentaur, Phönixe, Einhörner u.v.m. Das Basteln mit Kastanien ließ ganz besondere Gestalten entstehen. Täuschend echt aussehende Hexenfinger würden gebacken, die ausgesprochen lecker schmeckten. Waldgeister und Phantasiegestalten entstanden aus Ton und Naturmaterialien, sie wurden an einem schönen Platz in der Natur „ausgewildert“.

Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins besuchte uns die Puppenbühne “Papperlapupp“ aus Bonn mit dem Theaterstück „Der Zauberer von Oz“ passend zum Motto der Ferienwoche. Die Künstlerin Ester Ribera nahm die Kinder mit auf eine wunderbare musikalische Reise in das ferne Land Oz.

Tanja Prahl vom Vorstand des Fördervereins Ferienbetreuung e.V. bedankte sich herzlich mit einer Aufmerksamkeit für die gute Arbeit der Betreuer in der Woche. Für die Kinder gab es ein leckeres Eis.

Leave a Comment (0) ↓